koerper
kopf
blatt

Eröffnung ImmenKontor

Fachhandel für wesensgemäße Bienenhaltung

Am
3. April 2016 um 13 Uhr
öffnet das ImmenKontor erstmalig seine Garagentüren.
An der LPG 8,  Schortewitz, 06780 Zörbig

Mit Führung durch das Projekt:
An der LPG 8
Ort der Fülle & Bescheidenheit

Sekt & Selters
Kleines Buffet von Himmel & Erde

Immenhort-Kurse & Veranstaltungen 2016

Der Imkerverein Immenhort e.V. bietet gemeinsam mit der Imkerei Immenwohl im Jahr 2016 zwei Grundkurse und zwei Aufbaukurse für jeweils max. 15 Teilnehmer im Bienenlehrgarten von Kleinfolgenreich an.
Weiterhin werden Kurse zur Hochstand-Imkerei zum Korbflechten/Korbimkern und zur Fortbildung von Imkern, die bislang konventionell arbeiten, angeboten.

Imkerkurse

Achtung – Termin zusätzlicher Aufbaukurs (B-Kurs)

B2 -> 19. Juni 2016 (max. 15 Teilnehmer, noch 5 Plätze frei)
-> Sonntag 9 -19 Uhr

Kursgebühr: > 65 € (50 Kurs + 15 Verpflegung)

Wir bitten alle Interessenten sich über das Postfach:
info@immenhort.de anzumelden.
Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

 

Grundkurse gleichen Inhalts: A1, A2 -> Samstag 9 – 19 Uhr + Sonntag 10 – 14 Uhr

Aufbaukurs B1 -> Samstag 9 -1 9 Uhr

A1 -> 16./17. April 2016
(max. 15 Teilnehmer, noch 2 Plätze frei)

A2 -> 30.April/1.Mai 2016
(max. 15 Teilnehmer, noch 2 Plätze frei)

B1 -> 23. April 2016
(max. 15 Teilnehmer, noch 5 Plätze frei)

In den Wochenendgrundkursen für Neuimker (A) werden die Grundlagen der Imkerei im Allgemeinen

und der wesensgemäßen Bienenhaltung im Besonderen in Theorie und Praxis vermittelt.

Der Aufbaukurs B folgt den Kursen A und wendet sich an Imker, die bereits Erfahrungen in der Bienenhaltung haben. Den Focus richten wir auf die wesensgemäßen Bienenhaltung  und gehen zudem auf Rahmenbedingungen der Imkerei, wie Rechtsgrundlagen, Versicherungsschutz, Hygiene + + + ein.

Die Teilnahme an den Kursen A + B + mind. 5 von 7 Immenhort-Treffs führt
zu einer vom Imkerverband Sachsen-Anhalt anerkannten Teilnahme-
bestätigung und bildet eine Voraussetzung der staatlichen Förderung.

Kursgebühren:
Wochenendkurs A > 105 € (75 Kurs + 30 Verpflegung)
Tageskurs B > 65 € (50 Kurs + 15 Verpflegung)

Die regionale und saisonale Versorgung übernimmt „Himmel & Erde“ .

Wir bitten alle Interessenten sich über das Postfach:
info@immenhort.de anzumelden.
Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

Zu den monatlichen Immenhort-Treffs werden wir anhand der Völker von Kleinfolgenreich
das Bienenjahr praxisnah begleiten.

Magazine für den Einzug der Bienen fertigstellen

Kurstermin > 21. Mai 2016 (max. 12 Teilnehmer, noch 4 Plätze frei)

Samstag 9 – 16 Uhr

Kursgebühren: 65 € (50 Kurs + 15 Verpflegung) + Materialkosten

Imkern mit dem Schwarmtrieb
ungeteilter Brutraum, Natur-Wabenbau, Achtung des Brutnestes, Schwarmtrieb & Milbe

Im Kurs steht die praktische Arbeit im Vordergrund.
Beute für den Schwarm vorbereiten
(schleifen, streichen, Rähmchen mit Anfangsstreifen und Abstandhaltern versehen)
Flugling (vorweggenommenen Schwarm) bilden und einziehen lassen
Behandlung von Flugling und Brutling (abgeschwärmtes Volk)

Wir bitten alle Interessenten sich über das Postfach:
info@immenhort.de anzumelden.
Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn

Immenhort-Treffs 2016

 

Der 6. Immenhort-Treff findet am Sonntag den 7.8.2016 von 10-14 Uhr statt.

Max Baumann hatte die Gelegenheit, auf einer Tagung  zum Thema „Schwarmintelligenz, Waldbienen und Varroatoleranz“ bei Mellifera e.V. Thomas Seeley kennenzulernen und wird uns in einem Vortrag die neuesten Erkenntnisse zur wesensgemäßen Bienenhaltung näher bringen. Weitere Mitglieder von Immenhort e.V. werden ihre Eindrücke während der Tagung an der Fischermühle schildern.
Das praktische Thema des Treffs wird die Varroa-Behandlung sein.

Immenhort-Treffs 2016

6. März + 3. April + 8. Mai + 5. Juni + 3. Juli + 7. August + 4. September
Sonntags, 10 – 14 Uhr

Zu diesen Veranstaltungen, die jeweils Sonntags 10 Uhr stattfinden, sind alle eingeladen, die sich für die Bienenhaltung und insbesondere für artgerechtes Imkern in verschiedenen Beutenarten interessieren.
Dies ist auch der Treffpunkt der Leihimker, hier erhalten sie Hilfestellung und können ihre Erfahrungen austauschen.

An diesen Tagen werden die praktischen Arbeiten im Verlauf der Saison erläutert und geübt.
Die Teilnahme an 5 der 7 Treffs ist für die Anerkennung eines Neuimkerkurses erforderlich.

Immenhort-Treffs sind kostenlos.

Immenhort-Kurse & Treffs & Veranstaltungen 2015

Immenhort-Kurse

Der Imkerverein Immenhort e.V. bietet gemeinsam mit der Imkerei Immenwohl
in diesem Jahr zwei Neuimkerkurse (A1/A2) und erstmals zwei
Aufbauimkerkurse (B1/B2 ) für jeweils max. 12 Teilnehmer
in Kleinfolgenreich, Schortewitz, Nordstraße (Neuer Friedhof) an.

Neuimkerkurse
A1 > 11.+12. April (ausgebucht) // A2 > 18.+19. April (ausgebucht)
Samstags 9 -19 Uhr + Sonntags, 10 – 14 Uhr
Haben Sie Interesse an einem Neuimkerkurs im Sommer?
Dann melden Sie sich bitte über das Kontaktformular.

In den Wochenendkursen für Neuimker (A) werden die Grundlagen der Imkerei
im Allgemeinen und der wesensgemäßen Bienenhaltung im Besonderen
in Theorie und Praxis vermittelt.

Als Referentin zur Biologie und Systematik der Honigbiene unterstützt uns
Bianca Richter, Imkerin und Faltenwespenberaterin.

Für die Leihimkerei ist die Teilnahme an einem Kurs A obligatorisch.

Aufbaukurse
B1 > 25. April (ausgebucht ) // B2 > 2. Mai (ausgebucht),
Samstags 9 -19 Uhr
Haben Sie Interesse an einem Aufbaukurs im Sommer?
Dann melden Sie sich bitte über das Kontaktformular.

Die Aufbaukurse B folgen den Kursen A und richten sich an Imker,
die bereits erste Erfahrungen in der praktischen Bienenhaltung haben.
Hier gehen wir neben der „Guten imkerlichen Praxis“ auf Rahmenbedingungen
der Imkerei, wie Rechtsgrundlagen, Versicherungsschutz, Hygiene + + + ein.

Als Referentin für die rechtlichen Grundlagen und zu Fragen der Bienengesundheit konnten wir die Rechtsanwältin Gabriele Huber-Schabel
aus Halle gewinnen.

Die Teilnahme an den Kursen A + B + mind. 4 von 6 Immenhort-Treffs führt
zu einer vom Imkerverbandes Sachsen-Anhalt anerkannten Teilnahme-
bestätigung und bildet eine Voraussetzung der staatlichen Förderung.

Zu den begleitenden, saisonalen Immenhort-Treffs werden wir die Völker
in Kleinfolgenreich praxisnah begleiten.

Kursgebühren:
Wochenendkurs A > 105 € (75Kurs+30 Verpflegung)
Tageskurs B > 65€ (50 Kurs +15 Verpflegung)

(125 € > abgestimmter Preis des Imkerverbandes S-A für einen anerkannten und zur staatlichen Förderung berechtigenden Kurs mit mind. 20h Praxis + 20h Theorie.
Ein PDF des vom Imkerverband autorisierten Lehrplanes stellen wir nach dessen
Veröffentlichung an dieser Stelle bereit.)
Weiterbildungskurs
wesensgemäße Bienenhaltung
W-Kurs > 9. Mai
Samstag 9 – 17 Uhr
Imkern mit dem Schwarmtrieb
ungeteilter Brutraum, Achtung des Brutnestes, Naturwabenbau, Schwarm einlogieren,
Vorbereitung einer einzugsbereiten Magazin-Beute
Im Kurs steht die praktische Arbeit im Vordergrund.
Beute für Schwarm vorbereiten (schleifen, streichen, Rähmchen mit Anfangsstreifen und Abstandhaltern versehen)

Kursgebühren: > 65 € (50 Kurs + 15 Verpflegung) + Material
Kurs Korbimkerei
K-Kurs > 5. + 6. September
Samstag 9 – 19 Uhr + Sonntag 10 – 15 Uhr
Die Korbimkerei in der Vergangenheit und ihre Renaissance in der Gegenwart.
Wie bei allen Immenhort Kursen wird auf eine enge Verflechtung von Theorie und Praxis Wert gelegt. Verschiedene Muster und bevölkerte Körbe werden vorgestellt.

Wir erhalten Unterstützung von
Karen Lau, einer Imkerin aus Hannover, mit Erfahrung in der Korbimkerei;
Johannes Loriz aus der Kooperative Dürnau. Er imkert aus Überzeugung mit dem Weißenseiffener Hängekorb und hat ihn nach seinen praktischen Erfahrungen weiterentwickelt.
Johannes hat uns bereits im vergangenen Jahr mit dieser wunderbaren Bienenbehausung begeistert.
www.Dorf-Universität.de
Bianca Richter, die Imkerin im Bienenkulturgarten Halle, die uns ebenfalls bereits im letzten Jahr beim Körbenähen unterstützt hat.
www.bienenkulturgarten.de
Max Baumann wird das Projekt Immenhoch und die Vielfalt der Körbe von Kleinfolgenreich vorstellen.

Kursgebühren:
Wochenendkurs > 140 € (100 Kurs+40 Verpflegung)
Materialkosten nach Verbrauch > ab 20 €

Die regionale und saisonale Versorgung während aller Kurse übernimmt „Himmel & Erde“.

Wir bitten alle Interessenten sich über das Postfach:
info@immenhort.de anzumelden.

Für Teilnehmer, die nicht mehr nach Hause fahren möchten:
Übernachtungen in den Gästewagen (Preis auf Anfrage)
bzw. auf dem Zeltplatz incl. Küchennutzung (Selbstversorgung)
für einen Unkostenbeitrag von 5 € ist möglich.
Eine Anmeldung erforderlich.

Immenhort-Treffs

8. März + 3. Mai + 7. Juni + 2. Aug. + 6. Sept. + 4. Okt.
Sonntags, 10 – 14 Uhr

An diesen Tagen werden die praktischen Arbeiten im Verlauf der Saison erläutert und geübt.
Die Teilnahme an 4 der 6 Treffs ist für die Anerkennung eines Neuimkerkurses erforderlich.

Zu diesen Veranstaltungen sind auch alle eingeladen, die sich für die Bienenhaltung und insbesondere für artgerechtes Imkern in verschiedenen Beutenarten interessieren.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dies ist auch der Treffpunkt der Leihimker, hier erhalten sie Hilfestellung
und können ihre Erfahrungen untereinander austauschen.

Immenhort Veranstaltungshinweise

7. Juni, Sonntag, 11 + 15 Uhr
Obstwiese im Georgengarten Dessau
UNESCO-Welterbetag „Light of change“
Beim öffentlichen Schauimkern zeigen wir die wundervolle Gestalt des Naturwabenbaus und dessen mannigfaltige Funktionen im Superorganismus, dem Bien.

20. Juni, Samstag, 18 Uhr, Kleinfolgenreich
Immen-Ball
Tanz für die Bienen
(in festlicher Kleidung und nur auf Einladung)

4. Juli, Samstag, 14-19 Uhr, Kleinfolgenreich
Bienenfest – Tag der offenen Imkerei
Einblick in ein Bienenvolk, Schauschleudern
Fuhne-Rundfahrt mit einem Deutz-Traktor (Bj. 1939),
Bienen-Preisrätsel, Dosenwerfen, Bauernkegeln, Tauziehen…
Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

5. Juli, Sonntag
Kleinfolgenreich
Regionalgottesdienst unter freiem Himmel

8. August, Samstag, 11.+15.30 Uhr
Obstwiese im Georgengarten Dessau
Gartenreichtag „Bildschön“
Beim öffentlichen Schauimkern erfahren die Gäste Interessantes und Verborgenes über Schönheit und Harmonie in einem Bienenvolk.

17. Oktober, Samstag, 14 bis 18 Uhr
Jahresausklang der Imker

Der Verein Kleinfolgenreich bietet an den Samstagen vor den
Immenhort-Terminen vielfältige Veranstaltungen zu den
Themenkreisen Bienen, Umwelt, Kultur und Region an.

Weitere Veranstaltungen in Kleinfolgenreich

Moccas Bienenwagentreff – Saisonende am 5. Oktober 2013

Den letzten Bienenwagentreff in diesem Jahr wollen wir mit einem kleinen Abschiedsfest begehen.
Dazu sind alle Leihimker herzlich eingeladen.
Neben der Vorstellung der letzten anstehenden Arbeiten an den Völkern blicken wir auf das gemeinsame Bienenjahr zurück (es gibt eine Bilderschau auf der großen Leinwand) und erinnern uns an die eindrucksvollsten Erlebnisse.

Termine

Wir haben ein Problem mit der Webseite. Bitte auf www.kleinfolgenreich.de wechseln!!

Geschehen

Immenwohl & ImmenKontor 2017

Grundsätze

Moccas Bienenwagen – ein Wahrzeichen in Schortewitz

Leihimker

Bienenstich(e)

Immenhort

Nachwuchs

fuss